Logo Mädchenbus Mädchenbus Nordhessen

Sonder-Aktion am 3. Februar 2018 in Diemelsee-Heringhausen

Am Samstag den 03.02.2018 veranstalten wir in Kooperation mit der Gemeinde Diemelsee im Schwimmbad und im Haus des Gastes in Diemelsee-Heringhausen eine Sonder-Aktion nur mit Mädchen.

Programm:

14-18 Uhr im Schwimmbad nur mit Mädchen
18-22 Uhr Essen und Mädchenbus-Aktionen im Haus des Gastes

Hier Anmeldung/Einverständniserklärung runterladen:
und bis 29.01.2018 zurückschicken, gerne mit der Post an:
Mädchenbus Nordhessen e.V
Ludwig-Mond-Straße 45 b
34121 Kassel
 
oder per Fax an: 0561-9223 008
oder per Mail an: info@maedchenbus.de
oder als What's App-Foto auf 0172-566 74 85 (Mädchenbus-Handy)
Wir freuen uns auf euch!
Flohmarkt mit Rekord-Ergebnis

Die 11 beteiligten Kasseler Service-Clubs konnten beim "Flohmarkt für den guten Zweck" am 19. November in den Räumen des EF-Auto-Centers Kassel ein neues Rekord-Ergebnis in Höhe von 20.500 € erlösen. Davon gingen 70 % als Spende an unseren Mädchenbus-Verein. Wir bedanken uns sehr herzlich bei den Clubs: Soroptimist KS-Kurhessen-Waldeck, Soroptimist KS-Wilhelmshöhe, Lions KS-Brüder Grimm, Lions KS-Wilhelmshöhe, Leo KS, Kiwanis Kurhessen-KS + -Wilhelmshöhe, Internationaler Frauenclub, Inner Wheel Club KS, Rotary Club Baunatal, Landfrauen Bezirksverein Kassel.

Großzügige Spende der Kasseler Sparkasse
Bereits zu Beginn des Jahres erhielten wir eine Spende iHv 6.000 Euro der Kasseler Sparkasse aus dem Zweck-Ertrag des PS-Los-Sparens des Sparkassen- & Giroverbandes Hessen-Thüringen. Damit konnte ein Teil der in diesem Jahr ausgefallenen Stiftungsmittel kompensiert werden.
Erfolgreiche Sonder-Aktion 1 in Bad Karlshafen

Das abwechslungsreiche Programm mit Übernachtung bei unserer Sonderaktion "Mädchenbus-Extra" am 25./26. November 2017 im Bürgerhaus Helmarshausen bot für jede der 18 Teilnehmerinnen etwas Besonderes. Vielen Dank auch an die Stadt Bad Karlshafen für die kostenfreie Nutzung des Bürgerhauses.

Das Team des Mädchenbus
(v.l.n.r.: Monika (Sozialpädagogin), Viviana (Sozialpädagogin), Sabine (Sozialpädagogin und Busfahrerin) und Anna (Studentin der sozialen Arbeit, Uni Kassel), fehlend: Verena (Sozialpädagogin)
Post von Mädchen
Auch in diesem Jahr haben wir wieder viele, viele Briefe, sms und e-Mails von Mädchen bekommen, die wir alle gerne und so schnell wie möglich beantwortet haben und beantworten werden. Ein Brief der uns 2016 erricht hat, hat uns aber besonders gefreut. Dieser kam von einer Frau, die vor fast 20 Jahren im Mädchenbus war...
Hier gehts zum Brief

 

Hier seht ihr unser Einsatzgebiet, in dem der Mädchenbus fährt